THEMEN

Das Fachbuch
Grenzüberschreitungen zwischen Altbayern und Schwaben

 

ist für mich eines der besten. Warum? Wir und unser Verlag in Weißenhorn waren schon immer Grenzgänger zwischen zwei kulturgeschichtlichen Gebieten, wenn man so will...

 

Der Redaktionsleiter der Günzburger Zeitung Till Hofmann interviewte unseren Autor Georg Hartmetz zum Objekt seiner Publikation, die in unserem Verlag erschienen ist: zum Bildhauer Christoph Rodt...

 

Wer mehr wissen wollte, wie Wasser und Strom München verändert haben, der war beim Vortrag von
Alexander Rotter im
Bayerischen Hauptstaatsarchiv

am 14. Mai 2019 um 18.30

"Wasser und Strom für München"

Unser Autor hat über die Veränderung der städtischen Infrastruktur gesprochen, darüber wie...

Modellierter Kopf des Covers
 
Feier für Christoph Rodt und die Kunst
In Zusammenarbeit mit dem Maximilianmuseum in Augsburg wurde das neue Buch aus unserem Verlag "CHRISTOPH RODT - BILDHAUER ZWISCHEN RENAISSANCE UND BAROCK" am 9. April 2019 vorgestellt.

Detail aus Herkomers Werk

Buchvorstellung von "Johann Jakob Herkomer" in Füssen.

Zum 300. Todestag eines der markantesten Vertreters des süddeutschen Barock wurde das Symposium aus 2017 nun in Buchform gegossen und im Historischen Verein Alt Füssen e.V. präsentiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.