THEMEN

Reihe Schwäbische Geschichtsquellen und Forschungen

des Historischen Vereins für Schwaben

 

Christoph Rodt
Neu
49,80 €
sofort lieferbar

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Georg Hartmetz

Christoph Rodt

Bildhauer zwischen Renaissance und Barock

Der Holzbildhauer Christoph Rodt ist einer der bedeutendsten Künstler Schwabens. Mit seinem regional auf den Bereich zwischen Illertissen und Gundelfingen, Neresheim und Schwabmünchen konzentrierten Werk beschreitet Rodt den Weg vom Manierismus der ...

Historische Grenzsteine in Bayerisch-Schwaben
28,00 €
sofort lieferbar

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Thomas Pfundner

Historische Grenzsteine in Bayerisch-Schwaben

Inventar zu einem unendlichen Feld

Grenzen waren über viele Jahrhunderte ein Hauptcharakteristikum Schwabens. Land, Wälder und Dörfer waren zwischen einer Vielzahl von kirchlichen und weltlichen Institutionen aufgeteilt, dem Bistum Augsburg, zahlreichen Klöstern, stolzen freien Reichsstädten, Fürstentümern und Grafschaften, wie etwa die der Fugger...

Franz Joseph Spiegler 1691-1757
49,80 €
sofort lieferbar

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Michaela Neubert

Franz Joseph Spiegler 1691-1757

Die künstlerische Entwicklung des Tafelbildmalers und Freskanten

Der „Historien- und Freskomahler“ Franz Joseph Spiegler, wie er sich selbst in seinen Briefen nannte, wurde 1691 in der Freien Reichsstadt Wangen im Allgäu geboren und gilt als Hauptmeister der schwäbischen Barockmalerei und hat sich durch die venezianische Malerei großartig inspirieren lassen...

Von Berlin nach München und Venedig
29,80 €
sofort lieferbar

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Otto C von Kospoth

Von Berlin nach München und Venedig

Tagebuch einer musikalischen Reise von Berlin über Dresden, Bayreuth und Nürnberg nach Augsburg, München, Innsbruck und Venedig. April bis Dezember 1783

Schönes Buch über den Komponisten Otto Carl Erdmann von Kospoth (1753–1817), der zum preußischen Kammerherrn am Hof Friedrichs II. ernannt wurde. Seine Fähigkeiten in der Musik beförderten ihn schnell in die Position des »Maitre des plaisirs« am Hof und wird zum Liebling des Adels...

Johann von Spillenberger 1628-1679
29,80 €
vergriffen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Ruth Baljöhr

Johann von Spillenberger 1628-1679

Ein Maler des Barock

Der Maler Johann von Spillenberger (1628-1679), wurde als Sproß einer in der deutschsprachigen Zips beheimateten Malerfamilie im damals oberungarisch-habsburgischen Kaschau (Kosice) geboren. Dem "unruhigen Mann, den es nie lange an einem Ort hielt" ...

Johann von Spillenberger 1628-1679
29,80 €
sofort lieferbar

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Ruth Baljöhr

Johann von Spillenberger 1628-1679

Ein Maler des Barock

Der Maler Johann von Spillenberger (1628-1679), wurde als Sproß einer in der deutschsprachigen Zips beheimateten Malerfamilie im damals oberungarisch-habsburgischen Kaschau (Kosice) geboren. Dem "unruhigen Mann, den es nie lange an einem Ort hielt", ...

Johann Heiss. Memmingen und Augsburg 1640-1704. Ein Maler des Barock
29,80 €
vergriffen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Peter Königfeld

Johann Heiss. Memmingen und Augsburg 1640-1704. Ein Maler des Barock

Die "Historie" herrscht vor bei den Themen der Gemälde des Johann Heiss, der - 1640 in der Reichsstadt Memmingen geboren - 1677 dem künstlerischen Ruf der Handels- und Kunstmetropole Augsburg folgt und dort bis 1704 produktiv für Adel, Bürgertum und ...

Johann Heiss. Memmingen und Augsburg 1640-1704. Ein Maler des Barock
29,80 €
sofort lieferbar

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Peter Königfeld

Johann Heiss. Memmingen und Augsburg 1640-1704. Ein Maler des Barock

Die "Historie" herrscht vor bei den Themen der Gemälde des Johann Heiss, der - 1640 in der Reichsstadt Memmingen geboren - 1677 dem künstlerischen Ruf der Handels- und Kunstmetropole Augsburg folgt und dort bis 1704 produktiv für Adel, Bürgertum und ...

Alexander Sigismund von Pfalz-Neuburg, Fürstbischof von Augsburg 1690-1737
19,80 €
sofort lieferbar

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Josef Johannes Schmid

Alexander Sigismund von Pfalz-Neuburg, Fürstbischof von Augsburg 1690-1737

Schwaben im Hochbarock

Alexander Sigismund, bekannt auch als Alexander Sigmund, war als Bischof auf dem Übergang vom 17. ins 18. Jahrhundert für das geistliche und teils auch weltliche Wohlergehen der Menschen in Augusburg verantwortlich...

Das Reichsstift Roggenburg im 18. Jahrhundert
24,95 €
vergriffen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Franz Tuscher

Das Reichsstift Roggenburg im 18. Jahrhundert

Roggenburg, in der Barockzeit eine blühende schwäbische Reichsabtei, zwischen Ulm, Augsburg und Memmingen auf der Anhöhe über dem Bibertal gelegen, mit prächtigen Kunstleistungen auf einem 50 Quadratkilometer großen Gebiet, widerfährt mit diesem ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok