fbpx
BÜCHER
Hohenstaufen/Helfenstein. Historisches Jahrbuch für den Kreis Göppingen 21
Geschichts- u. Altertumsverein Göppingen e.V. (Hg.), Kreisarchiv Göppingen (Hg.), Stefan Lang (Hg.)

Hohenstaufen/Helfenstein. Historisches Jahrbuch für den Kreis Göppingen 21

Mit Texten von Hartmut Gruber, Josephine Guttermann, Marko Heese, Stefan Lang, Philipp Lintner, Martin Mundorff, Thorsten Proettel, Reinhard Rademacher, Karl-Heinz Rueß, Steffen Seischab, Florian H. Setzen, Jannik Staudenmaier, Walter Ziegler

Hardcover, 444 Seiten, 175 x 245 cm, mit 234 zumeist farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-87437-617-4
1. Neuausgabe, Oktober 2023

sofort lieferbar
24,90 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Band 21 der Reihe schlägt einen weiten Bogen von der Architektur der Spätgotik über die Stadtgestaltung der späteren Jahrhunderte bis hin zur Kunst und Gewerbe im 20. Jahrhundert.

Sowohl verschiedene Aspekte von Kriegshandlungen als auch Hintergründe der Nazi-Zeit werden kritisch beleuchtet, ebenso die Zeit nach dem Krieg und die Frage der demokratischen Prozess. Interessant ist auch ein Beitrag über den Gründer der weltberühmten Firma Märklin.
_______________
Inhaltsverzeichnis

Walter Ziegler
Aus der Geschichte der spätgotischen Ulrichskapelle Adelberg. Ihre Vorgängerbauten von 1054 und 1227 sowie die grundlegende Renovierung 1744

Josephine Guttermann
Die älteste überlieferte Badordnung des Göppinger Sauerbrunnens 1605

Florian H. Setzen
Drei Hauschroniken der Grafen und Herren von Rechberg aus den Jahren 1643, 1679 und 1681

Stefan Lang
Der Göppinger »Russenfriedhof« und seine historischen Hintergründe. Eine württembergische Oberamtsstadt als französischer Etappenplatz und Lazarettstandort 1805/1806

Thorsten Proettel
Vom Handwerker bis zum Fabrikbesitzer: Gewerbliche Kreditkunden und Finanzierungsgeschäfte der Sparkassen im Filstal von Mitte des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts

Marko Heese
Zu den historischen Orgeln in Eislingen/Fils

Hartmut Gruber
Der Dreimännersitz über Altenstadt – Wer waren diese drei Männer? – Das Rätsel ist gelöst

Karl-Heinz Rueß
Von der Mietwohnung zur Villa – Wohnen und gesellschaftliche Repräsentanz am Beispiel des Fabrikanten Eugen Märklin

Steffen Seischab
Brückenkopf und Kampfplatz – Zur Frühgeschichte der NSDAP in Geislingen (1922–1931)

Philipp Lintner
»Allen Feriengästen wünschen wir recht gute Erholung...« – Geislingen im System der NS-Organisation »Kraft durch Freude«

Jannik Staudenmaier
Demokratie »lernen«? Die Forum-Veranstaltungen im Landkreis Göppingen 1948–1950

Karl-Heinz Rueß
Hinein ins kühle Nass! Geschichte der Schwimmbäder in Göppingen
___
Kleine Beiträge

Reinhard Rademacher
Eine anthropomorphe Tonstatuette der Hallstattzeit aus Geislingen an der Steige

Reinhard Rademacher, Archäologische Objekte im Nachlass des Cornelius Vollmer Göppinger Kinderarztes Dr. Helmuth Richter

Reinhard Rademacher
Eine spätmittelalterliche Tonfliese aus der ehemaligen Pfarrkirche St. Otmar in Göppingen-Bartenbach

Martin Mundorff
Ein Schaufenster ins 19. Jahrhundert

Walter Ziegler
Manfred Akermann (1931–2018)

Stefan Lang
Karlfriedrich Gruber (1931–2020)

Walter Ziegler
Anton H. Konrad (1937–2022)


Inhaltsverzeichnis

Walter Ziegler
Aus der Geschichte der spätgotischen Ulrichskapelle Adelberg. Ihre Vorgängerbauten von 1054 und 1227 sowie die grundlegende Renovierung 1744

Josephine Guttermann
Die älteste überlieferte Badordnung des Göppinger Sauerbrunnens 1605

Florian H. Setzen
Drei Hauschroniken der Grafen und Herren von Rechberg aus den Jahren 1643, 1679 und 1681

Stefan Lang
Der Göppinger »Russenfriedhof« und seine historischen Hintergründe. Eine württembergische Oberamtsstadt als französischer Etappenplatz und Lazarettstandort 1805/1806

Thorsten Proettel
Vom Handwerker bis zum Fabrikbesitzer: Gewerbliche Kreditkunden und Finanzierungsgeschäfte der Sparkassen im Filstal von Mitte des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts

Marko Heese
Zu den historischen Orgeln in Eislingen/Fils

Hartmut Gruber
Der Dreimännersitz über Altenstadt – Wer waren diese drei Männer? – Das Rätsel ist gelöst

Karl-Heinz Rueß
Von der Mietwohnung zur Villa – Wohnen und gesellschaftliche Repräsentanz am Beispiel des Fabrikanten Eugen Märklin

Steffen Seischab
Brückenkopf und Kampfplatz – Zur Frühgeschichte der NSDAP in Geislingen (1922–1931)

Philipp Lintner
»Allen Feriengästen wünschen wir recht gute Erholung...« – Geislingen im System der NS-Organisation »Kraft durch Freude«

Jannik Staudenmaier
Demokratie »lernen«? Die Forum-Veranstaltungen im Landkreis Göppingen 1948–1950

Karl-Heinz Rueß
Hinein ins kühle Nass! Geschichte der Schwimmbäder in Göppingen
___
Kleine Beiträge

Reinhard Rademacher
Eine anthropomorphe Tonstatuette der Hallstattzeit aus Geislingen an der Steige

Reinhard Rademacher, Archäologische Objekte im Nachlass des Cornelius Vollmer Göppinger Kinderarztes Dr. Helmuth Richter

Reinhard Rademacher
Eine spätmittelalterliche Tonfliese aus der ehemaligen Pfarrkirche St. Otmar in Göppingen-Bartenbach

Martin Mundorff
Ein Schaufenster ins 19. Jahrhundert

Walter Ziegler
Manfred Akermann (1931–2018)

Stefan Lang
Karlfriedrich Gruber (1931–2020)

Walter Ziegler
Anton H. Konrad (1937–2022)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.