fbpx
THEMEN
Geschichte im Landkreis Neu-Ulm, Jahrbuch
Landkreis Neu-Ulm (Hg.)

Geschichte im Landkreis Neu-Ulm, Jahrbuch

Jahrbuch des Landkreises Neu-Ulm, 28. Jahrgang 2022

Softcover, 24,0 x 16,5 cm
136 Seiten, mit 133 Abbildungen
2022, Dezember (1. Auflage)
ISBN 978-3-87437-615-0
sofort lieferbar
10,00 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Seit nunmehr 28 Jahren informiert das Jahrbuch „Geschichte im Landkreis Neu-Ulm“ über interessante und spannende archäologische Funde, historische Gebäude und literarische Zeugnisse und mehr in oder mit Bezug zu diesem in Mittelschwaben zwischen Donau und Iller gelegenen Landkreis.

Im aktuellen Band finden Sie folgende Beiträge:

Anja Seidel


Durch die Kampfmittelbeseitigung entdeckt: Frühmittelalterliche Bestattungen und hochmittelalterliches Handwerk in Senden (NU)

Peter Wischenbarth

Merowingerzeitliche Eisenerzverhüttung bei Bellenberg

Anton Aubele

Der Rokokomaler Joseph Wannenmacher wurde vor 300 Jahren geboren. Eine Erinnerung mit neuen Erkenntnissen zu seinem Leben und Werk

Richard Ambs

Der steinige Weg zum Schaudepot. Der Ausstellungsraum mit Kunstobjekten der ehemaligen Reichsabtei Elchingen konnte eröffnet werden

Horst Reul

Die katholische Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Geburt in Witzighausen
Eine im Landkreis Neu-Ulm einzigartige Rokoko-Dorfkirche mit zwei Erdteilallegorien und einer Wappenbesonderheit

Klara Aubele

Das Wunderbarliche Gut von Ingstetten. Eine fromme Volkserzählung vor dem Hintergrund der Säkularisation

Ralph Manhalter

Das Mausoleum der Grafen von Moy de Sons in Obenhausen

Jeannette Wischenbarth

Die bisher älteste bekannte Fotografie im Landkreis Neu-Ulm Eine Ambrotypie aus Vöhringen erzählt

Thomas Pfundner

Ein Holzschwanger Pfarrer als Ansichtskartenmaler

Josef Feistle
„Eisen – das Gold des Schlossers“. Kunstvolle Arbeiten aus drei Generationen: Die Schlosserfamilie Neumaier aus Weißenhorn

Bernd Weiß

Dr. h.c. Hermann Köhl, der Ozeanflug und die Philatelie

Hans Ranker / Tobias Ranker

50 Jahre Kreisreform: Das Ende des Landkreises Illertissen

Thorsten Freudenberger

Nachruf Anton H. Konrad

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.