THEMEN
Altbayerische Flusslandschaften an Donau, Lech, Isar und Inn
Monika R Franz, Gerhard Leidel

Altbayerische Flusslandschaften an Donau, Lech, Isar und Inn

Handgezeichnete Karten des 16. bis 18. Jahrhunderts aus dem Bayerischen Hauptstaatsarchiv, Katalog zur Ausstellung

Herausgegeben von Generaldirektion d. Staatlichen Archive Bayerns / Mit einem Vorwort von Hermann Rumschöttel, Joachim Wild

Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns

Leinen, Hardcover, 25,0 x 21,0 cm
325 Seiten, 128 teils doppelseitige, meist Farbtafeln
1998, Januar
ISBN 978-3-87437-413-2
sofort lieferbar
19,80 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

In diesem Katalogband werden die vier Hauptflüsse Bayerns in ihrer historischen Erscheinung und Bedeutung untersucht.


Das Kartenmaterial stammt aus den Staatlichen Archiven Bayerns und ist eine großartige Bezeugung von Landschaftaufnahmen einerseits und menschlichem Tun - Verwaltungsarbeit, Rechtsprechung und Politik - andererseits.


Bereichert durch Urkunden und Dokumente stellen die Karten ein wichtiges Begleitmaterial zu Vorfällen im täglichen Leben, zu historischen und zwischenmenschlichen Ereignissen.


Inhaltsverzeichnis

Zum Geleit
Autoren der Katalogtexte, Leihgeber, Fotonachweis
Einführung

Katalog

Zur zeitlichen Eingrenzung der Ausstellungsthematik

I Das Herzogtum Bayern und seine vier Hauptflüsse
Donau, Lech, Isar und Inn im Überblick

II Der Fluß im Leben der Menschen
1 Der Fluß in der Kunst
2 Der Fluß in Recht und Verwaltung
3 Der Fluß als Objekt der Technik
4 Der Fluß als Objekt der Wirtschaft und des Verkehrs
5 Der Fluß als Gefahr für den Menschen

III Die vier Hauptflüsse Altbayerns in ihrem Verlauf
1 Die Donau und Donauwörth über Ingolstadt, Regensburg udn Straubing bis Niederalteich
2 Der Lech von Füssen über Landsberg und Augsburg bis Rain
3 Die Isar von Fall über München und Landshut bis Plattling
4 Der Inn von Kiefersfelden über Rosenheim, Wasserburg und Neuötting bis zur Herrschaft Riedenburg

Aufsätze

Die physische Geographie der vier Hauptflüsse des Herzogtums Bayern

Die politische Geographie der vier Hauptflüsse des Herzogtums Bayern

Flüsse als Elemente gesellschaftlicher Systeme

Entstehung und Funktion bildlicher Darstellungen im Rahmen von Verwaltung und Rechtsprechung der Neuzeit

Rechtliche Bestimmungen zum Wasserbau im Herzog- und Kurfürstentum Bayern

Der Wasserbau in Kurbayern an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert

Erklärung der wichtigsten wasserbaulichen und wassertechnischen Begriffe

Personenregister
Ortsregister


Bilder Altbayerische Flusslandschaften
*

Donau bei Kloster Niederaltaich, 1746

*

Illustration zur Fischordnung, 1553

*

Die Neuburger Donaubrücke in 1810, die im selben Jahr abbrante

*

Markt und Schloß Neubeuern am Inn, 1689

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok