THEMEN
Lebensbilder aus dem Bayerischen Schwaben 1
Götz Feiherr v. Pölnitz (Hg.), Schwäbische Forschungsgemeinschaft bei der Kommission für bayerische Landesgeschichte (Hg.)

Lebensbilder aus dem Bayerischen Schwaben 1

Veröffentlichungen der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft

Leinen, 13,5 x 20,5 cm
479 Seiten, 10 Abbildungen
1952, Juni
ISBN 978-3-87437-065-3
sofort lieferbar
9,80 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Herausragende Persönlichkeiten des religiösen und künstlerischen Lebens werden vorgestellt, darunter Holbein der Ältere und sein Sohn, die beide für ihre lebendigen Porträts ihrer Zeitgenossen in ganz Europa berühmt wurden.

Inhaltsverzeichnis

  • Andreas Bigelmair: Die hl. Afra (3. Jh. - um 304)
  • Friedrich Zoepfl: Udalrich, Bischof von Augsburg (890 - reg. 923-973)
  • Joseph Bernhart: Albertus Magnus (1193-1280)
  • Eduard Gebele: Volkmar der Weise von Kemnat (um 1205 - um 1283)
  • Eduard Gebele: Friedrich Reiser (um 1401-1458)
  • Heinz Friedrich Deininger: Agnes Bernauer (um 1411-1435)
  • Norbert Lieb: Die Holbein (Hans H. d.Ä um 1465-1524, Hans H. d.J. um 1497-1543)
  • Friedrich Zoepfl: Georg von Frundsberg (um 1473-1528)
  • Eduard Gebele: Apollonia Lang (1475-1520)
  • Kurt Oberdorfer: Hans Dernschwam (1494 - um 1568)
  • Ernst Fritz Schmid: Gregor Aichinger (1564-1628)
  • Josef Rottenkolber: P. Karl Meichelbeck O.S.B. (1669-1734)
  • Norbert Lieb: Abt Rupert Ness von Ottobeuren (1670-1740)
  • Wolfgang Zorn: Samuel und Johann August Urlsperger (1685-1773 und 1728-1806)
  • Ernst Fritz Schmid: Ignaz von Beecke (1733-1803)
  • Josef Rottenkolber: Johann Baptist Haggenmüller (1792-1862)
  • Karl Alexander von Müller: Die Familie Haindl (Georg H. d.Ä. 1816-1878)
  • Wendelin Waibel: Sebastian Kneipp (1821-1897)
  • M. Alberta Ruderer C.S.J.: Dominikus Ringeisen (1835-1904)
  • Ludwig Auer jun.: Ludwig Auer (1839-1914)
  • Heinrich Geidel: Pius Dirr (1875-1943)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok