THEMEN
Tiroler Weihnachtskrippe aus Telfs
Christoph Anton Mayr

Tiroler Weihnachtskrippe aus Telfs

Ausschneidebogen, 50,0 x 35,0 cm
Weihnachtskrippe, 4 Bogen, hochwertiger Karton 18 Figuren (18/14 cm), 14 Tiere, 4 Kulissen
zur Zeit nicht lieferbar
18,80 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Schöne Papierkrippe des Rokoko.

Mayr (1733-1768) erschuf in Tirol mehr als 20 verschiedene Fresken für Kirchen, malte Gemälde in Öl, fertigte zahlreiche Kupferstiche an.

Um 1750 ließ er eine Ganzjahreskrippe mit 525 Figuren entstehen, die in den typischen Farben seiner Rokoko-geprägten Fresken beeindruckt: er verwendete helle Farben und vielfach Pastelltöne. Sie erzeugen zusammen mit der gekonnten Figurgestaltung eine andächtige Atmosphäre.

Genauso schön und atmosphärisch dicht ist seine kleinere Krippe, die er für die Kirche Peter-und-Paul als Bretterkirppe mit drei verschiedenen Szenen anfertigte: Beschneidung Jesu, Anbetung der Hirten, Anbetung der Könige.

Jetzt als Papierkrippe gestaltet, bewundern wir neben schönen Engeln die weisen Könige und hingebungsvolle Hirten vor einer Panoramakulisse des Heiligen Landes von Palästina.

 

 


Mayr Tiroler Krippe Telfs
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok