THEMEN
\"ich würde München gewis Ehre machen\"

"ich würde München gewis Ehre machen"

Mozart und der Kurfürstliche Hof zu München

Mit einer Einleitung von Heinz Friedrich

Hardcover, Pappband, 23,0 x 27,0 cm
154 Seiten, 78 farbige Tafeln
2002, Januar
ISBN 978-3-87437-464-4
sofort lieferbar
34,00 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Das Buch von Robert Münster beleuchtet eindringlich alle Kontakte, die Mozart in seinem Leben zum Kurfürstenhof in München pflegte.

Schon als kleiner Junge spielte er mit seiner Schwester hier vor, im letzten Jahr seines Lebens kommt er ebenfalls in die Stadt, um an einer Hofakademie für den König von Neapel mitzuwirken.

Mozart kam insgesamt achtmal an den Münchner Hof. Hier schrieb er die Opera buffa "La finta giardiniera" und seine große Karnevalsoper "Idomeneo", deren Uraufführung im Neuen Residenztheater er selbst vorbereitete. Im Jahr 1777 war sein Weggang von Salzburg nach München gescheitert, weil der Kurfürst keine "Vaccatur", keine freie Stelle, für ihn hatte.

Robert Münster, der Mozart-Experte, führt den Mozartfreund durch das musikalische München und seinen glanzvollen Kurfürstlichen Hof zwischen Rokoko und Aufklärung.

 

 

Robert Münster

Robert Münster

Dr. Dr. h.c Robert Münster ist 1928 in Düren geboren. Er war 1957-1959 Assistent in der Editionsleitung der Neuen Mozart-Ausgabe, 1969-1990 Leiter der Musikabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek in München und war auch Mitherausgeber der Musica Bavarica. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Publikationen zu Mozart, Brahms, zur Musikkultur der Klöster und zur Geschichte der Musik in Bayern.
Heinz Friedrich

Heinz Friedrich

Prof. Dr. h. c. Heinz Friedrich wurde 1922 in Roßdorf geobren. Er war in den Jahren 1961-1990 Geschäftsführer des Deutschen Taschenbuch-Verlags, 1983 bis 1995 Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Er veröffentlichte viele Publikationen und Anthologie-Editionen.

Mit Literaturverzeichnis und Personenregister

Weitere Bücher über Mozart aus unserem Verlag:

Mozarts erste Liebe

Mozart und das Kloster Seeon