THEMEN
Geschichte der Stadt Weißenhorn
Joseph Holl

Geschichte der Stadt Weißenhorn

Hardcover, 16,0 x 19,0 cm
304 Seiten, 32 Abbildungen
1983, Januar (Neudruck der Ausgabe von 1904)
ISBN 978-3-87437-208-4
sofort lieferbar
9,80 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Ein Buch voller menschlicher Anteilnahme über die altbayerische Stadt Weißenhorn in Süddeutschland. Joseph Holl ist es gelungen, ein herrliches Zeugnis der historischen Leistungen der Stadt genau und wahrheitsgetreu vorzulegen...

Weißenhorn war bereits im 13. Jahrhundert ein Tagungsort des stauferfreundlichen Adels: die schwäbischen Herren von Neuffen haben neben ihrer Burg die Stadtsiedlung angelegt. 

Hundert Jahre später hat die Stadt unter bayerischer Obhut ein gotisches Schloß erhalten, dazu einen Kornspeicher, der als Kaufhaus und Rathaus genutzt wurde. Es war ein sehr eindrucksvoller Bau, denn die ineinander verschlungenen Eichensäulen, die  als Träger errichtet worden sind, zählen zu den Meisterwerken mittelalterlicher Holzarchitektur in Schwaben.

Und es gibt viel mehr in diesem Buch zu entdecken...

Der Autor Joseph Holl war Stadtpfarrer in Weißenhorn in den Jahren 1883-1908 und hat mit viel Detailwissen und Herzblut diese Stadtgeschichte verfasst, auf eigene Kosten drucken lassen.

Sein Buch, das auch mit unterhaltsamen historischen Auszügen nicht geizt, haben wir den modernen Druckmethoden angepasst und für alle, die in heutiger Zeit leben und ihre Stadt mögen, gedruckt.

(Dieser Titel ist mit UVP vermerkt.)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok