THEMEN
Flug über Schwaben
Edwin Eberhardinger, Hans Frei

Flug über Schwaben

Eine Landeskunde mit 80 farbigen Luftbildern

Beiträge zur Landeskunde von Schwaben

Leinen, Hardcover, 23,5 x 21,5 cm
262 Seiten, 80 farbige Tafeln und Abbildungen
1977, Januar (2. Auflage)
ISBN 978-3-87437-145-2
sofort lieferbar
14,95 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Eine Kulturgeographie und Landeskunde von Bayerisch Schwaben in drei Hauptkapiteln und 80 informativen Texten zu den schönen Aufnahmen.

Jedes Kapitel besteht aus einem einleitenden Textbeitrag und aus einer thematischen Folge von zusammengehörigen Bildern und Bildtexten. Kartenausschnitte und Textskizzen ergänzen die Detailaussage. Die Verbindung von Bild und Text will den Betrachter vom Schauen zum Verstehen führen. Bild und Text bilden ein Ganzes, sie beziehen sich auf das Bayerische Schwaben der Gegenwart und der Vergangenheit. 29 Autoren - Kenner Schwabens und namhafte Fachleute - haben die Texte geschrieben.

Vielgestaltig ist das Bild der Landschaft, der Städte und Siedlungen zwischen Bodensee und Ries, zwischen Iller und Lech. "Im Flug über Schwaben" wird dieser Raum aus einer neuen Perspektive vorgestellt, auf 80 ganzseitigen farbigen Luftaufnahmen.

Jedes Bild zeigt einen besonderen Teil Schwabens: die schroffen Grate des Hochgebirges und die sanften Bergformen der Voralpen, die Hügellandschaft Mittelschwabens und das einzigartige Kreisrund des Rieskessels, die unverwechselbaren Stadtkerne von Augsburg, Nördlingen, Donauworth, Günzburg oder Memmingen; berühmte Kultur- und Kunstdenkmäler wie die Benediktinerabtei Ottobeuren, die Residenz in Kempten, das einstige Reichsstift Roggenburg oder die ehemalige Zisterzienserabtei Kaisheim; weltliche Herrschaftssitze wie die Kronburg, Schloß Harburg, Schloß Babenhausen und den Burgberg von Reisensburg; hervorragende Anziehungspunkte des Fremdenverkehrs wie Füssen, Hindelang, Wörishofen und Lindau; Industrieanlagen und Verkehrseinrichtungen, die den Wandel im Gepräge der schwäbischen Landschaft beweisen!

Und dennoch handelt es sich um keinen der üblichen Bildbände. Die Gliederung entspricht der Darstellung einer Landeskunde: Die vielfältige Naturlandschaft, die geologischen Gegebenheiten, die Entstehung der Oberflächenformen werden in dem Abschnitt Schwaben und seine Landschaften dargestellt.

Die Grundzüge der Geschichtsentwicklung, die kulturellen Besonderheiten und das geistige und künstlerische Leben werden in dem Kapitel "Aus der Geschichte Schwabens" behandelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok