THEMEN
Graben auf dem Lechfeld und seine Kirche St. Ulrich und Afra 1505-2005
Hans Frei, Wilhelm König, Anton H. Konrad, Erich Lidel

Graben auf dem Lechfeld und seine Kirche St. Ulrich und Afra 1505-2005

Mit Fotografien von Joachim Feist

Pappband, 17,5 x 24,5 cm
132 Seiten, 52 Tafelabb.
2005, Oktober
ISBN 978-3-87437-484-2
sofort lieferbar
19,80 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Graben auf dem Lechfeld mit seiner 500jährigen Kirche St. Ulrich und Afra gehörte seit dem hohen Mittelalter bis 1802 zur Herrschaft des Domkapitels Augsburg, das aus der wohldotierten Pfarrei auch Mittel für ärmere Nachbarkirchen freimachte. Noch in den letzten Jahren des Ancien Regime gelang eine Neuausstattung mit Fresken des Malers Johann Baptist Enderle (1789). Aus den Akten erschließen sich neue kunsthistorische Quellen.

Weitere Beiträge liefern der Geologe und Geograph Hans Frei und der Sprachforscher Werner König.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok