fbpx
THEMEN
Moldauer Weihnachtskrippe - Mostkova
Jana Mostkova

Moldauer Weihnachtskrippe - Mostkova

Ausschneidebogen, 43,0 x 30,0 cm
3,5 Bogen (1 Bogen 43 x 15 cm), sehr gut als Stufenkrippe geeignet / empfohlen
sofort lieferbar
25,90 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Eine weitere Ausschneidekrippe, die ein spezielles Thema hat: die Landschaft an und rund um die Moldau inklusive eines Pragpanoramas.

Das Thema ist zeichnerisch und konstruktiv wunderbar umgesetzt: vom Süden Prags her, da wo die Malerin und Grafikerin heimisch ist, in Modrany, geht es in geschwungener Linie zu den historisch bedeutsamen Denkmälern entlang der Moldau (Vltava), bis nach Prag-Zentrum.

Mittendrin Maria, Josef und Jesus, die Heiligen Drei Könige sind gerade erst angekommen, alle werden von Engeln begleitet, alles in zauberhafter winterlicher Stimmung.

 

Auf Kulissenteil 1:

rechts: Kloster Zbraslav, gegründet von Wenzel II., letzte Ruhestätte von Elisabeth von Böhmen und Wenzel IV.; darüber die Barockkirche Hl. Havel auf dem Havlin-Berg

links: Schloß Komorany aus dem 16. Jahrhundert, 1742 in die heutige Form umgebaut, darüber das keltische Oppidum, über dem Naturreservat Brezanske Udoli

 

Auf Kulissenteil 2:

mittig: die Heilige Familie vor der Kirche Mariä Himmelfahrt in Modrany (erste Erwähnung 1329)

rechts: Glockenturm mit neu angelegtem Kreuzweg

links: Pfarrhaus in Modrany, daneben das Gebäude der Turnvereinigung Sokol (übers. Falke; eine Organisation, die im 19. Jahrhundert gegründet, später unter der deutschen Besatzung und daraufhin unter der kommunistischen Diktatur verboten wurde. Aus ihr sind eine Reihe von Widerstandsgruppen sowohl im Protektorat als auch unter den Kommunisten hervorgegangen. Die Revilatisierung erfolgte nach der Samtenen Revolution 1989)

 

Auf Kulissenteil 3:

Das Thema hier sind die historischen Weinberge in Modrany aus 1178, die Boleslav II. dem Vysehrad Kapitel gewidmet hat.

links: Ein historisches Weinberg-Häuschen aus 1801

rechts: originalgetreuer Nachbau der Scheune mit Häuschen, in denen der Wein gepresst wurde; ausserdem ist hier der Berg Chuchle mit der Kirch des Hl. Jan Nepomuk

 

Auf Kulissenteil 4:

links: Hügel von Barrandov mit moderner Architektur von Max Urban, dann die Berge der Mädchenschlösser, die zum Naturpark Prokopske Udoli gehören. Darunter die Kappelle des Hl. Filip und Jakob, die auf dem Kalksteinhügel ruht, auf dem die mythologischen Hufabdrücke des Semik zu sehen sind.

rechts: unter dem Branikfelsen der hölzerne Kirchbau der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder aus 1948, darüber das Wasserwerk aus der 2. Hälfte des 20. Jh., das einen Bau aus 1882 ersetzt.

 

Auf Kulissenteil 5:

Oben Vysehrad, vor der Eisenbahnbrücke die kubistische Villa Kovarovic, hinter der Eisenbahnbrücke das frühbarocke Zollhaus Na Vytoni

 

(Nach einer Idee von Pavel Puc)


Moldauer Weihnachtskrippe - Mostkova
*

Bogen 1

*

Bogen 2

*

Bogen 3

*

Bogen 4

*

Detail Hl. Familie

*

Aufbauschema

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.