THEMEN
Barocke Silberplastik in Südwestdeutschland
Mane Hering-Mitgau

Barocke Silberplastik in Südwestdeutschland

Leinen, 18,5 x 24,5 cm
352 Seiten, 180 meist ganzseitige Tafelabbildungen., davon 4 farbig, "Stammbaumtafel" d. Verwandschafts- u. Werkstattbeziehungen, 1 Karte
1973, Januar
ISBN 978-3-87437-094-3
sofort lieferbar
19,80 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Die aus Silberblech getriebenen, oft lebensgroßen Figuren sind faszinierende Kunstwerke, die bisher kaum bekannt und untersucht waren.

Die meisten Kunstwerke sind von den bekannten Goldschmiedfamilien Saller, Mäderl, Lang, Baur und Zeckel geschaffen und hier auf herrvorragend fotografierten Bilder festgehalten.
Sie sind in Kirchenschätzen wie Kißlegg, Konstanz, Überlingen, Freiburg oder Ellwangen erhalten geblieben. Die Autorin hat sie ausfindig gemacht, untersucht und beschrieben.

Ein beglückend neuartiges Bild der barocken Plastik erschließt dem Leser und Kunstfreund das religiöse Verständnis für diese Zeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.