THEMEN
Thomas Morus
Joseph Bernhart

Thomas Morus

Herausgegeben von Joseph Bernhart Gesellschaft e.V., Türkheim

Hardcover, Leinen, 12,5 x 20,5 cm
300 Seiten
1979, Januar
ISBN 978-3-87437-156-8
sofort lieferbar
12,95 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Faszinierender historischer Roman über den englischen Reformator des christlichen Glaubens, der seinen Prinzipien treu blieb und dafür mit dem Leben bezahlte...

Thomas Morus, oder auch Thomas More, war eine historisch wichtige Figur des 15. und 16. Jahrhunderts. In London lebend, lernte er Latein und Griechisch und wurde Jurist. Durch seinen Glauben in der katholischen Kirche verwurzelt, stieg er zum Parlamentsmitglied und -sprecher unter Heinrich VIII. auf, unterstüzte diesen auch bei der Auseinandersetzung mit dem Protestantismus.

Da er jedoch keine Unterstützung für des Königs nach katholischem Recht illegitime Ehe-Änderungspläne gewährte noch einen Eid auf den König leisten wollte, der sich selbst als Kirchenoberhaupt der nunmehr anglikanischen Kirche einsetzte, wurde Thomas Morus hingerichtet.
Er wurde später als Märtyrer heilig gesprochen.

Joseph Bernhart hat an Thomas Morus vor allem die Gewissenhaftigkeit, die Unbestechlichkeit und innere Stärke bewundert, aber auch die Idee einer utopischen Gesellschaft, in der Gerechtigkeit herrscht und keiner zu leiden braucht.
Vortrefflich ist es Bernhart gelungen, das vielschichtige Leben von Thomas Morus in diesem historischen Roman zu erfassen und spannend zu erzählen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok