fbpx
THEMEN
Weihnachtsfiguren des alten Erzgebirges - Die Männelmacher der Familie Otto
Joachim Riebel

Weihnachtsfiguren des alten Erzgebirges - Die Männelmacher der Familie Otto

Hardcover, 21,0 x 20,0 cm
96 Seiten, mit 200 zumeist farbigen Abbildungen
sofort lieferbar
17,95 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

In der kleinen erzgebirgischen Gemeinde Arnsfeld, unweit von Annaberg-Buchholz, entstanden ab etwa 1840 eindrucksvolle Spielzeug- und Weihnachtsfiguren.

Fast einhundert Jahre lang wurden sie über drei Generationen hinweg von den „Männelmachern“ der Familie Otto gefertigt. Neben gedrechselten lichtertragenden Engeln, Bergleuten und Türken gestalteten die Ottos auch weihnachtliche Hängeleuchter, bestückt mit Krippenfiguren.

Einen wichtigen Teil ihres Schaffens bildeten außerdem Krippen- und Spielzeugfiguren aus Teigmasse. Die fein gearbeiteten Massefiguren (Bauersleute, Hirten, Essenkehrer, Harlekine, Tierbändiger, Soldaten und anderes mehr) lieferten die Ottos in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auch an Spielwarenverleger, etwa in Olbernhau, von wo aus sie in alle Welt verkauft wurden.


Das reich bebilderte Buch ist der zweite Band der Reihe „Weihnachtsfiguren des alten Erzgebirges“.


Weihnachtsfiguren des alten Erzgebirges - Die Männelmacher der Familie Otto

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.