fbpx
THEMEN
Tiroler Fastenkrippe aus Telfs

Tiroler Fastenkrippe aus Telfs

Ausschneidebogen, 50,0 x 35,0 cm
4 Bogen. Hochwertiger Druck auf ungestrichenem 280g-Kartonpapier. 83 Figuren/gruppen, 3 Pflanzen
sofort lieferbar
29,80 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Umfangreiche Fastenkrippe mit bewegender Geschichte.

Historisch zwischen 1750-1790 zu verorten, lässt sich die Geschichte über das Ende und den Neuanfang von Jesu Leben vor Ostern schon mitleben oder mitverfolgen.

Es sind die verschiedenen Stationen des Leidenswegs gezeigt - mit detailiert gemalten Figuren im Spätbarock- bis Rokokostil.

Die Krippenfiguren wurden in der Kirche St. Moritzen in Telfs aufbewahrt, wo sie Kirchenbetreuer Trostberger fand und Franz Seewald, versierter Krippenbauer und Mitautor vor "Krippen in Telfs 1" und "Krippen in Telfs 2", zur Renovierung übergab.

Als Kreation der Volkskunst sollte diese Fastenkrippe veröffentlicht werden. Ortschronist Hansjörg Hofer hat alle erhaltenen Figuren in digitale Form gebracht, restauriert.

Später wurden sie von Franz Seewald aus dem Neudruck (um das Original zu schonen) ausgeschnitten und ausgesägt, mit einem Krippenberg in Zusammenarbeit mit Krippenbaumeister Andreas Witting ergänzt und der Kirche Heilig-Geist in Telfs geschenkt.

Das Original ruht derweil wieder in St. Moritzen.


Tiroler Fastenkrippe aus Telfs
*

Bogen 2

*

Bogen 3

*

Bogen 4

*

Detail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.