fbpx
THEMEN
Wolfgang Amadeus Mozart und das Benediktinerkloster Seeon

Wolfgang Amadeus Mozart und das Benediktinerkloster Seeon

Mein Hanserl, liebs Hanserl

Herausgegeben von Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon

Gebunden, 21,0 x 29,6 cm
44 Seiten, 92 Abbildungen
2006, Januar (1., Aufl.)
ISBN 978-3-87437-526-9
sofort lieferbar
12,95 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

     

Über das Barocktheater und die Benediktiner-Universität kam Wolfgang Amadeus Mozart nach Seeon. Dort entwickelte sich auch die Freundschaft zwischen ihm und Haydn, die beide zur Bekanntheit des Klosters beitrugen.

Mozart schrieb zwei Offertorien für das Kloster, die dort auch mit großem Erfolg uraufgeführt wurden.

Diese Geschichte ist im vorliegenden Buch gut und verständlich dargestellt.

Robert Münster

Robert Münster

Dr. Dr. h.c Robert Münster ist 1928 in Düren geboren. Er war 1957-1959 Assistent in der Editionsleitung der Neuen Mozart-Ausgabe, 1969-1990 Leiter der Musikabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek in München und war auch Mitherausgeber der Musica Bavarica. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Publikationen zu Mozart, Brahms, zur Musikkultur der Klöster und zur Geschichte der Musik in Bayern.

Weitere schöne Bücher über Mozart finden Sie hier:

Mozart und München

Mozarts erste Liebe

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.